Menu Search
mask

Umweltverträglichkeitsprüfung 2019

Topaktuell: UVP-Novelle 2018 und Standort-Entwicklungsgesetz

Referenten: Univ.-Lekt. DI Ernst Mattanovich / RA Dr. Michael Hecht
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Kurzeinführung in die Systematik der UVP
  • Optimale Herangehensweise an Projekte
  • UVP-Pflichtigkeit von Vorhaben – ja oder nein?
  • Feststellungsverfahren und Einzelfallprüfung
  • Verfahrensablauf und Parteienstellung
  • Vorbereitung der Antragsunterlagen
  • Vom Antrag zur Genehmigung
  • Projekt- und Prozessplanung
  • Projektkommunikation und Projektorganisation
  • UVP-G Novelle 2018 (Schutzgüter, Vorhabensbeschreibung, Stand der Technik, Ermittlungsverfahren)
  • Standort-Entwicklungsgesetz

Die Vorbereitung und Umsetzung UVP-pflichtiger Vorhaben stellt größte Herausforderungen an alle betroffenen Parteien. Das Verständnis für Schlüsselbegriffe des UVP-Gesetzes, dessen Anwendung in der Praxis sowie die Kenntnis über Rechte und Pflichten des Projektwerbers sind unabdingbare Voraussetzungen für den Projekterfolg.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick im komplexen System der UVP – einschließlich der Projektplanung und -entwicklung – und stärken Sie das Verständnis für die anderen Akteure, deren Mitwirkungsrechte und Rollen. Zudem wird Ihnen die aktuellste Judikatur präsentiert sowie auf die jüngsten Novellen zum UVP-G und Standortentwicklungsgesetz eingegangen. Profitieren Sie dabei von der langjährigen Erfahrung der Vortragenden, die Sie auf „Dos and Don‘ts” im Berufsalltag hinweisen!

  • ProjektentwicklerInnen
  • Entscheidungsträger betroffener Unternehmen
  • JuristInnen in Rechtsabteilungen | UmweltjuristInnen
  • Planungsbüros, ZiviltechnikerInnen
  • RechtsanwältInnen
  • Gemeinden und deren Vertreter
  • Umweltorganisationen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

07.10.2019 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben