Menu Search
mask

Unterhaltsverfahren effektiv und korrekt führen

Praxisseminar: Mit zahlreichen Mustern, Tabellenblättern & Beispielen

Referenten: Dr. Günter Tews
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 340,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Unterhalt (Ex-)Ehegatten sowie minderjähriger und volljähriger Kinder
    • Verjährungsfragen
    • Wie komme ich an Einkommensunterlagen des „Gegners”?
    • § 17 AußStrG
    • § 20 AußStrG (Verhandlung und Beweisaufnahmetagsatzungen)
    • Unbestimmte Unterhaltsanträge
    • Rechnungslegungs- bzw. Stufenklage
    • Recherchen im Internet / Firmenbuch
    • Die häufigsten Fehler in erster Instanz
    • Anrufung des OGH richtig gemacht
    • Kostenbemessungsgrundlage und Kostenersatz
    • Oppositionsverfahren neu
    • Möglichkeiten der einstweiligen Verfügung
    • Naturalunterhalt
    • Einstweiliger Unterhalt (§ 382a EO; § 382 Z.8a EO)
    • Der richtige Antrag auf Unterhaltsvorschuss
  • Unterhaltsverfahren mit internationalem Bezug
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen in Bezug auf Unterhaltsansprüche
  • Vermeiden Sie häufige Fehler, um das Unterhaltsverfahren korrekt und rasch abzuwickeln
  • Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über wesentliche materiellrechtliche und prozessrechtliche Fragestellungen
  • 100% Praxisbezug
  • Rechtsanwälte, RAA | Richter | Rechtspfleger 
  • Mediatoren 
  • Mitarbeiter der Jugendwohlfahrt 
  • Mitarbeiter von Beratungsstellen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

14.02.2020 / 09:15-14:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben