Menu Search
mask

Update Einlagenrückgewähr

Judikaturbesprechung für die Praxis, insb. aus Kreditgebersicht

Referenten: RA Dr. Nora Aburumieh / RA Dr. Christian Lind
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 360,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Update zur Einlagenrückgewähr
  • Ausgewählte Beispiele aus der aktuellen Judikatur – kompakt aufbereitet 
  • Lösung aktueller Fragestellungen
  • Diskussion von Detailfragen aus Ihrer Praxis

In Folge der Rechtsprechung der letzten Jahre hat das Verbot der Einlagenrückgewähr noch konkretere Konturen in einem strengen rechtlichen Korsett angenommen. In der Praxis ist es für den Rechtsanwender stets erforderlich über diese ­Entwicklungen in der Rechtsprechung auf dem Laufenden zu sein. Nur so kann den vielfältigen Problemen mit adäquaten und vor allem rechtskonformen Lösungsstrategien begegnet werden.

Profitieren Sie von einer Auffrischung Ihres Kenntnisstandes rund um Fragen der verbotenen Einlagenrückgewähr und ­bringen Sie anhand aktueller Fallbeispiele aus der Judikatur des Obersten Gerichtshofs Ihr Wissen auf den neuesten Stand.

  • PraktikerInnen mit solidem Grundlagenwissen, dabei vor allem: 
    • MitarbeiterInnen von Kreditinstituten, insbesondere Kreditabteilungen, Sondergestionsabteilungen, Rechtsabteilungen
    • RevisorInnen
    • RechtsanwältInnen, RechtsanwaltsanwärterInnen
    • UnternehmensjuristInnen / NotarInnen
    • WirtschaftstreuhänderInnen / SteuerberaterInnen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.04.2019 / von 13.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben