Menu Search

31096 - Update GMP

Referenten: Mag. Kurt Fritz / Thomas Breitenfelder
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 520,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Darstellung des GMP-Datenmodells

  • Grundsätze des Aufbaus des Datenmodells
  • Überblick über die wesentlichen Entitäten und Attribute
  • Einblick in die wichtigsten Konzepte (Sicherheiten, Ausfall, etc.)

 

Überblick über die wichtigsten Meldungen

  • Smart Cubes (KRSC, ESSC, WPSC)
  • AnaCredit / GKE
  • FinRep solo
  • VERA-Meldungen (VERA-A1a, VERA-A1c, VERA-H)
  • MREL

 

Ausblick

  • Neue Meldungen in Vorbereitungen (Asset Encumbrance, Full FinRep)

Die OeNB hat vor einigen Jahren zusammen mit den österreichischen Banken ein gemeinsames Projekt gestartet: die „Gemeinsame Meldewesen Plattform” (GMP).


Die GMP baut auf einem einheitlichen Datenpool (dem sogenannten Basic Cube) auf und erstellt basierend darauf abhängig von den unterschiedlichen Rechtsquellen die vorgegebene Meldungen. 

Informieren Sie sich über die wesentlichen allgemeinen Grundlagen: Das Datenmodell GMP wird detailliert erklärt, sowohl der Aufbau des Basic Cubes als auch der Smart Cubes. Die wesentlichen Konzepte wie etwa Wertarten, Ausfall, Sicherheiten, etc. werden anhand von Beispielen ausführlich und praxisnah dargestellt. 


Ergänzend werden die wichtigsten Meldungen im Überblick präsentiert (Smart Cubes, FinRep solo, div. VERA-Meldungen)

  • Mitarbeiter und Führungskräfte in Banken, von Finanzdienstleistern und Versicherungen folgender Bereiche: IT, Steuerabteilung, Front Office, Operations, Compliance, Risikomanagement, Interne Revision, Interne Kommunikation
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter, Wirtschaftstreuhänder
  • Wirtschaftsprüfungs- & Steuerberatungskanzleien
  • Finanz- und Unternehmensberater
  • Wertpapierunternehmen
  • Mitarbeiter & Führungskräfte der Aufsichtsbehörden
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.03.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Nach oben