Menu Search

20330 - Veranstaltungsrecht: Wie veranstalte und organisiere ich Events rechtssicher?

inkl. der aktuellen Covid 19-Spezialregelungen für Veranstaltungen

Referenten: Mag. Dr. Klaus Christian Vögl
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 510,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Veranstaltungsgesetze und andere inszenierte Ereignisse - die Rechtsregeln
  • Berechtigungen und Ausnahmen
  • Behörden und Verfahren
  • Auflagen - Stand der Technik für Veranstaltungsorte
  • Haftungen
  • behördliche Kontrollen
  • Sanktionen
  • unter besonderer Berücksichtigung
    • der aktuell geltenden Covid 19-Bestimmungen für Veranstaltungen
    • des neuen Wiener Veranstaltungsgesetzes 2020
  • Sie erhalten einen österreichweiten Überblick über das Veranstaltungsrecht – mit seinen Änderungen, Neuheiten, Besonderheiten und Eigenheiten.
  • Sie lernen die fünf Arten von Events aus rechtlicher Sicht mit ihren spezifischen Rechtsfolgen kennen.
  • Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, alle Arten von Events rechtlich zuzuordnen, die jeweiligen Rechtskonsequenzen abzuschätzen sowie Hindernisse vorab sowohl zu erkennen als auch zu überwinden.
  • Event- und Veranstaltungsmanager
  • Rechts- und Steuerberater
  • Mitarbeiter von Behörden und 
  • Gebietskörperschaften
  • Führungskräfte in Gastronomie und Hotellerie
  • Juristen | Mitarbeiter von Rechtsabteilungen
Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.09.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben