Menu Search
mask

Vereinsprüfung und -kontrolle

Wer kontrolliert wen in Vereinen - und wie?

Referenten: RA Dr. Thomas Höhne / WP/StB Mag. Andreas Lummerstorfer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 440,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

In den meisten Vereinen geht es auch um Geld – und manchmal um gar nicht wenig. Wer kontrolliert, was mit den ­Ein­nahmen und dem Vermögen des Vereins passiert – wer muss und wer kann kontrollieren? Und wie? Und was sind die Rechtsfolgen, wenn nicht oder nicht ausreichend ­kontrolliert wird? 


Unsere Experten beantworten diese und andere Fragen und Sie erfahren weiters, wie Sie Ihren Aufgaben und ­Möglichkeiten als Finanzverantwortliche/r, Vorstandsmitglied, Rechnungsprüfer/in oder einfaches Vereinsmitglied optimal nachkommen und wie Ihre Vereinsstatuten zu adaptieren sind, um ein funktionierendes Kontrollsystem im Verein zu ermöglichen.


Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Kontrollaufgaben der Mitglieder des Leitungsorgans
    • Kontrollaufgaben der (nicht) operativen Vorstandsmitgl.
    • Kontrolle eines Geschäftsführers/Generalsekretärs
    • Haftungsfragen und D&O-Versicherung
  • Fakultatives Aufsichtsorgan
    • Was ist ein Aufsichtsorgan im Verein?
    • Definition in den Statuten
    • Was darf das Aufsichtsorgan (nicht), was muss es tun?
    • Achtung: Drittelparität!
  • Die Rechnungsprüfer
    • Aufgaben lt. Gesetz | Erweiterte Aufgaben durch Statuten
    • Pflicht zur Einberufung einer Generalversammlung
    • Mitwirkung an der Entlastung des Leitungsorgans
    • Was ist Entlastung?
    • Haftungsrisiken der Rechnungsprüfer
  • Kontroll-und Auskunftsrechte der Mitglieder
    • In der Generalversammlung
    • Außerhalb der Generalversammlung
    • Auskunftsrecht als Minderheitenrecht: wie durchgesetzt?
    • Gesetzliche Minimallösung der Durchsetzung
    • Erweiterte Möglichkeit der Durchsetzung durch Statuten
  • Auskunftspflichten des Leitungsorgans – korrespondierend mit den Auskunftsrechten der Mitglieder
    • Gesetzliche Minimaldefinition
    • Erweiterung durch die Statuten
    • In welche Tiefe müssen die Auskünfte gehen?
    • Auskunft nur auf Anfrage oder aus eigenem Antrieb?
    • Auskunft auch über Tochtergesellschaften?
      • 100%ige Töchter | Mehrheits- bzw. Minderheitsbeteiligungen
    • Verschwiegenheitspflicht
    • Umgang mit querulatorischen und schikanösen Auskunftsbegehren
  • Welche Arten von Prüfungen gibt es? – eine Übersicht 
    • interne – externe 
    • gesetzliche – freiwillige
    • behördliche – „zivile“
  • Controlling
    • Interne Kontrolle + Steuerung
    • Kennzahlen für Vereine: brauchbare & unbrauchbare
    • Ausgestaltungsmöglichkeiten des Controllings
  • Die Rechnungsprüfung
    • Erforderliche Qualifikationen der Rechnungsprüfer
    • Prüfungsplanung – Prüfungshandlungen – Bericht
    • Praxistipps aus Sicht des Vereins bzw. der Rechnungsprüfer
  • Behördliche Prüfungen
    • Betriebsprüfung – GPLA (Gemeinsame Prüfung lohnabhängiger Abgaben) – Umsatzsteuersonder­prüfung – Prüfung durch Vereinsbehörde
    • Anlässe | Haftungsrisiko | Praxistipps
  • Gesetzliche Pflichtprüfung („Wirtschaftsprüfung“)
    • Voraussetzungen: Größenabhängige Kriterien – Gestaltungsmöglichkeiten
    • Verhältnis zur Rechnungsprüfung
    • Unterschiede zu und Gemeinsamkeiten mit einer freiwilligen Prüfung
    • Kosten
  • Spendenabsetzbarkeitsprüfung
    • Voraussetzungen | Was wird geprüft?
    • Verhältnis zur gesetzlichen Pflichtprüfung
    • Verfahren – Praxistipps
  • Spendengütesiegelprüfung
    • Wer darf prüfen?
    • Kriterien – Unterschiede zur Spendenabsetzbarkeitsprüfung
    • Verfahrensverlauf | Nutzen des Gütesiegels – Kosten
  • Vereine jeder Art und Größe
  • Vorstände und GeschäftsführerInnen
  • EntscheidungsträgerInnen in Non-Profit-Organisationen
  • Rechnungswesen- und Controllingverantwortliche
  • Kaufmännische LeiterInnen | WirtschaftstreuhänderInnen
  • RechtsanwältInnen
Projektorganisation
 Christina Weiß

Christina Weiß

Leitung Seminarorganisation chw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Planner clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

12.03.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufswärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben