Menu Search
mask

Vergaberecht für die örtliche Bauaufsicht - inkl. Highlights der BVerG-Novelle 2015 & 2018

Stolpersteine, Erleichterungen & Rechtsschutzverfahren für Praktiker

Referenten: RA Prof. Dr. Michael Breitenfeld
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 330,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Jährlich wird alleine in Österreich ein Auftragsvolumen von mehr als 40 Milliarden Euro vergeben. Das Vergaberecht hat sich somit zu einem der wichtigsten Rechtsgebiete des gesamten Wirtschaftsrechts entwickelt.

Aufgrund der Komplexität des Vergabeverfahrens treten Fragen auf, deren Nichtbeantwortung zu einer Explosion der ­Kosten führen kann. Auch scheinbar kleine Formal­fehler können zu einem Ausscheiden von Angeboten ­führen.


In diesem Seminar wird der Verlauf des Vergabeverfahrens erörtert:

  • Was ist Inhalt der Ausschreibung?
  • Wo liegen die Stolpersteine bei der Angebotslegung durch den Bieter?
  • Nach welchen Kriterien richtet sich die Auswahl des Bestbieters?
  • Welche rechtlichen Möglichkeiten hat der Bieter im Rechtsschutzverfahren, um den Auftrag zu erhalten?

Nutzen Sie die Möglichkeit, typische Fehler & Fallstricke zu erkennen und zu vermeiden!

  • Wer muss ausschreiben?
  • Welche Beschaffungen müssen ausgeschrieben werden?
  • Welches Vergabeverfahren ist anzuwenden?
  • Was ist Inhalt der Ausschreibung?
  • Wo liegen die Stolpersteine bei der Angebotslegung durch den Bieter?
  • Nach welchen Kriterien richtet sich die Auswahl des Vertragspartners?
  • Welche rechtlichen Möglichkeiten hat der Bieter im Rechtsschutzverfahren, um den Auftrag zu erhalten?
  • Neueste Entwicklungen im Vergaberecht
  • BauleiterInnen von Auftraggebern und Auftragnehmern
  • ArchitektInnen, PlanerInnen 
  • Bauträger, Genossenschaften
  • Bauhaupt- & Baunebengewerbe | Bausachverständige
  • Ingenieurbüros | Bauämter, Baubehörden
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Senior Program Manager sj(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-22

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

21.06.2018 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben