Menu Search
mask

Vom Beleg zur Rohbilanz

Vorbereitungsarbeiten für einen effizienten (Jahres)Abschluss - Grundlagen

Referenten: Mag. Helga Kulman
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 720,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Allgemeine Grundlagen der Bilanzierung
  • Anlagevermögen
    • Gesetzliche Bewertungsvorschriften
    • Sach-, immaterielles und Finanzanlagevermögen
    • Geringwertige Wirtschaftsgüter und Darstellung der Bewertungsreserve gem. § 13 EStG
    • Ausweis von Subventionen
    • Bewertung der einzelnen Positionen
    • Anlagenverzeichnis
    • Exkurs: Leasing inkl. Beispielen und Luxustangente
  • Vorräte
    • Inventur, Inventar und Bewertung
    • Problematik halbfertiger Projekte
    • Bewertung von noch nicht abrechenbaren Leistungen
    • Geleistete Anzahlungen
  • Forderungen
    • Einzelwertberichtigungen von zweifelhaften Forderungen
    • Pauschalwertberichtigungen
    • Uneinbringliche und Fremdwährungs-Forderungen
  • Rechnungsabgrenzungsposten
    • Definition & Abgrenzung zu ähnlichen Bilanzpositionen
    • Aktive / passive Rechnungsabgrenzungsposten
    • Sonstige Forderungen / Verbindlichkeiten
    • Umsatzsteuer bei Rechnungsabgrenzungen
  • Verbindlichkeiten
    • Gegenüber Kreditinstituten / aus L & L
    • Disagio und Geldbeschaffungskosten
    • Wertsicherung und Verjährung
  • Rückstellungen
    • Rückstellungsbegriff, gesetzliche Grundlagen
    • Verbindlichkeits-, Drohverlust & Aufwandsrückstellungen
    • Unternehmens- und steuerrechtliche Ansätze
    • Bewertung von Rückstellungen / Spezialrückstellungen
    • Exkurs: Abfertigung NEU
  • Unversteuerte Rücklagen
    • Rücklage gem. § 12 EStG
    • Freibeträge (Forschung, Bildung, Lehrling …)
  • Bilanzanalyse & Kurzdarstellung relevanter Kennzahlen
    • Struktur einer Bewegungsbilanz / Cashflow-Berechnung

Das zweitägige Seminar bringt Ihnen, ausgehend vom Aufbau der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung gemäß HGB/UGB, Bilanzierungs- und Bewertungsprobleme sowie die einzelnen Positionen des Jahresabschlusses näher.


Aufbauend auf einer „Rohbuchhaltung” werden in kontenklassengetrennten Einheiten die Tagesprobleme im Gesamt­zusammenhang mit der Bilanzierung syste­matisch dargestellt. Damit soll Ihnen als PraktikerIn die Möglichkeit geboten werden, Lösungen aus dem Grundsätzlichen abzuleiten bzw. nicht nur eine Jahresbilanz, sondern auch ein unterjähriges Reporting erfolgreich und effizient durchzuführen. Ziel ist es, eine umfassende, praxisnahe und aktuelle Ausbildung ­sicherzustellen. 

  • MA von Finanz- und RW-­Abteilungen
  • BuchhalterInnen, die beim Tagesgeschäft darauf achten sollten, was für die Bilanzarbeiten notwendig ist
  • BilanzbuchhalterInnen/BuchhalterInnen/Personal­­verrechner- Innen lt. BibuG, die ihre KlientInnen im Zusammenhang mit Buchhaltungs- & Bilanzierungs­tätigkeiten unterstützen
  • Alle an einem „Backstage” der Bilanzerstellung Interessierten
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

24.04.2019 bis 25.04.2019 / 1.Tag:10:00-17:15, 2.Tag:08:30-17:00
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben