Menu Search
mask

Webinar: Mietzinsminderung wegen Geschäftsschließungen

aufgrund behördlicher Anordnungen zur Eindämmung von COVID-19

Referenten: RA Mag. Johannes Kautz
Veranstaltungsform: Webinar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 190,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Überblick über die Voraussetzungen einer Mietzinsminderung bei außergewöhnlichen Zufällen
  • Darstellung der bisherigen Judikatur
  • Ist das Coronavirus ein außergewöhnlicher Zufall iSd §§ 1104 ff ABGB?
  • Fälle von gänzlicher oder teilweiser Unbrauchbarkeit des Bestandobjektes:
    • In welchen Branchen könnten Unternehmer Mietzinsminderungsansprüche geltend machen?
  • Ist eine behördliche Schließung des Unternehmens Voraussetzung für die Geltendmachung von Mietzinsminderungsansprüchen?
  • Höhe der Mietzinsminderung: Können auch Betriebskosten gemindert werden? 
  • Unterschiede zwischen Geschäftsraummiete und Unternehmenspacht
  • Abdingbarkeit der gesetzlichen Bestimmungen und Zweifelsregeln bei der Vertragsauslegung 
  • Möglichkeiten zur Geltendmachung der Mietzinsminderung und Praxistipps zur Vermeidung einer Kündigung bzw. Räumung
  • Umfassende Information über die rechtlichen Möglichkeiten für betroffene Unternehmen
  • Verständliche Darstellung der komplexen Rechtslage für alle Marktteilnehmer 
  • Darstellung von Nutzen und Risiken
  • Überblick über die wichtigsten Fallgruppen 
  • Handlungsanleitung für die Geltendmachung von Ansprüchen 
  • Wichtige Praxistipps zur Vermeidung von Fehlern
Projektorganisation

Konzeption

LIVE - Virtual Classroom
LIVE - Virtual Classroom
online

Tel: +43 713 80 24-0

e-Mail: office@ars.at

www:  LIVE - Virtual Classroom

27.03.2020 / 12:00-14:00 Uhr
Nach oben