Menu Search

31034 - Webinar: Open Source - Potentiale nutzen, Risiken vermeiden

Referenten: RA Dr. Tobias Tretzmüller , LL.M. (IT-LAW), BA
Veranstaltungsform: Webinar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 150,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Welche Open-Source-Lizenzen dürfen unter welchen Bedingungen in welcher Form integriert werden?
  • Awarenessschulung von Mitarbeitern – hier insbesondere der Softwareentwickler
  • Eine Analyse der aktuell eingesetzten Software – Werden die Open-Source-Lizenzen rechtskonform umgesetzt?
  • Prüfung der eingebetteten Bibliotheksdateien und Frameworks
  • Bei der Anschaffung von IT muss der Aspekt Open-Source-Software angesprochen und geprüft werden; zudem sollte eine Schad- und Klagsloserklärung abgeschlossen werden
  • Besonders wichtig: Überprüfung der Einhaltung des Copylefts – Im schlimmsten Fall droht eine Offenlegungspflicht des Quellcodes
  • Evaluierung der Lizenzkompatibilität
  • Wie sieht die rechtliche Implementierung von Open-Source-Software aus? 
  • Open-Source-Lizenzen gewinnen zunehmend an Bedeutung – Welche Potentiale stecken dahinter?
  • Welche rechtlichen Risiken müssen beachtet werden?
  • Auf was muss die Geschäftsführung achten, wenn Open-Source-Software eingesetzt wird und wie können Softwareentwickler den Copy-Left-Effekt vermeiden?

In diesem Seminar erfahren Sie die Antworten!

Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

Online - Virtual Classroom
Online - Virtual Classroom
online

Tel: +43 713 80 24-0

e-Mail: office@ars.at

www:  Online - Virtual Classroom

15.10.2020 / 09:00-10:30 Uhr
Nach oben