Menu Search
mask

Webinar: Steuerreform 2020

Aktuelle gesetzliche Änderungen inklusive Highlights der Richtlinienwartung

Referenten: StB Mag. Karl Portele
Veranstaltungsform: Webinar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 190,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Umsatzsteuer
    • Änderungen bei der Kleinunternehmergrenze
    • Vorsteuerabzug für E-Bikes und Fahrräder
    • Reihengeschäft Neu ab 1.1.2020
    • Neue Voraussetzungen für die Steuerfreiheit bei innergemeinschaftlichen Lieferungen
    • Aktuelle Richtlinienwartung
  • Einkommensteuer
    • Einfache Pauschalierung für Kleinunternehmen
    • Geringwertige Wirtschaftsgüter 
    • Aktuelle Richtlinienwartung
  • Covid-19-Maßnahmengesetze
    • Steuerliche Änderungen aufgrund der Covid-19-Maßnahmengesetze
    • Herabsetzung der Vorauszahlungen
    • Vereinbarung von Stundung und Ratenzahlung
    • Unterbrechung des Fristenlaufes
    • Verlängerung der Frist für die Einreichung der Steuererklärungen
    • Änderungen beim Homeoffice
    • Sozialversicherungsrechtliche Änderungen aufgrund der Covid-19-Maßnahmengesetze
    • Arbeitsrechtliche Änderungen aufgrund der Covid-19-Maßnahmengesetze und deren Auswirkung auf die ­Personalverrechnung: Kurzarbeit
    • Weitere aktuelle Änderungen

Ab Mitte März 2020 wurden zahlreiche Gesetze, die unter dem Überbegriff Covid-19-Maßnahmengesetze zusammengefasst wurden, geändert. Der endgültige Umfang ist zur Zeit noch nicht abschätzbar, da so gut wie täglich Änderungen bekannt werden. Es ist auch noch nicht abzusehen wie lange die Gesetze gelten werden. Eine Verlängerung ist aber möglich. 

Auch wenn die Covid-19-Maßnahmengesetze eine hohe Aufmerksamkeit erhalten, hat die aktuelle Bundesregierung –  bestehend aus ÖVP und Grüne – in ihrem gemeinsamen Regierungsprogramm bereits 2019 eine Steuerreform beschlossen. Sie soll bis 2021 teilweise und bis 2022 komplett umgesetzt werden und somit geringe & mittlere Einkommen sowie Unternehmen & ­Familien entlasten. Weiters soll die Steuerreform ökologisiert und damit umweltfreundlicher werden. Bis 2022 soll die Lohn- und Einkommensteuer gesenkt werden. Teile der Steuerreform sollen bereits am 1. Januar 2021 in Kraft treten.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche der beabsichtigen ­Änderungen – aufgrund der aktuellen Entwicklung – umgesetzt wurden bzw. welche weiteren Änderungen beschlossen werden und erhalten alle relevanten Informationen dazu.

  • Alle wissenswerten Details sowie die aktuellsten Informationen rund um die Steuerreform 2020
  • Optimale Umsetzung der aktuellen Gesetzesvorgaben 
  • Praxisrelevante Aspekte
  • Kompaktes Wissens-Update
  • Rüsten Sie sich für die Herausforderungen in Ihrem Arbeitsalltag
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Steuerberater
  • Bilanzbuchhalter 
  • Buchhalter
  • Leiter und Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens
  • Geschäftsführer
  • Unternehmer
Projektorganisation
 Nora Gstir

Nora Gstir

Seminarorganisation nora.gstir(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-74

Mobil: +43 664 883 601 30

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

15.06.2020 / 09:00-11:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben