Menu Search

11154 - WGG - Grundkurs

samt Änderungen durch die letzten Novellen & aktuellster Judikatur

Referenten: Dr. Georg Arthold / Mag. Andreas Grieb
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.030,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Einführung in das WGG
    • Historische Entwicklung
  • Anwendungsbereich des WGG
    • Eigene Vorschriften
    • Vorschriften des MRG
  • Geschäftskreis
    • Grundzüge
    • Einteilung der zulässigen Geschäfte
  • Entgeltbildung
    • Kostendeckung / Angemessenheit
    • Gesamte Herstellungskosten
    • Verzinsung des Fremd- / Eigenkapitals
    • Umfinanzierung
  • Mietzins bei Wiedervermietung von Wohnungen
    • Entgeltbildungsvorschriften
    • Abkehr vom Richtwertsystem
    • Befristungsabschlag
  • Mietzinsverwendung und -verrechnung
    • Neue Vorschriften für „Auslaufgewinne”
  • Betriebskosten / Kosten für Gemeinschaftsanlagen
    • Verrechnung
    • Verteilungsschlüssel
  • Erhaltungs- und Verbesserungsbeiträge
    • Vollständige Neuregelung
    • Abkehr vom Stufensystem
    • Verrechnung und Verzinsung
    • Übergangsvorschriften
  • Erhaltung und Verbesserung
    • Änderung der Erhaltungspflicht von Vermietern
    • Bagatellreparaturen
    • Abgrenzungsfragen
  • Eintritt in Miet- und Nutzungsrechte
    • Anhebung des Mietzinses
    • Gleichstellung aller GBV
  • Finanzierungsbeiträge
    • Entstehen des Rückzahlungsanspruches
    • Fälligkeit
  • Nachträgliche Wohnungseigentumsbegründung
    • Ansprüche der Mieter
    • Preisbildung
    • Spekulationsverbot
    • Vorkaufsrecht der GBV

Aufgrund der regen Bautätigkeit der gemeinnützigen Bauvereinigungen in den letzten Jahrzehnten erlangt das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG) immer mehr an Bedeutung. Immerhin unterliegen 24 % aller Wohnungen dem WGG – und die Zahl steigt!

Machen Sie eine Safari durch den Dschungel des WGG!

Holen Sie sich als Neueinsteiger in den Wohnungsgemeinnützigkeitsbereich einen hilfreichen und umfassenden Gesamtüberblick im Rahmen unseres Seminars. Denn neben praktischen Erfahrungen sind genaue Gesetzeskenntnisse im WGG und die aktuellen Änderungen (z.B. durch die WGG-Novelle 2019) unumgänglich! Erkennen Sie Grenzen gesetzeskonformen Handelns und vermeiden Sie folgenschwere und v. a. teure Fehler! Nutzen Sie die Möglichkeit und lernen Sie praxisnah die Grundkenntnisse zum WGG bei zwei ausgewiesenen Experten!

  • Mitarbeiter von gemeinnützigen Bauvereinigungen
  • Hausverwalter
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Notare, Notariatskandidaten
  • Mitarbeiter von Mieter- und Konsumentenberatungsorganisationen
  • Mitarbeiter der Immobilienabteilungen von Banken, Versicherungen und Behörden
  • Investoren und deren Berater
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

10.05.2021 bis 11.05.2021 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben