Menu Search
mask

WGG-Musterverträge

Unter Berücksichtigung der Änderungen durch die WGG-Novelle 2019

Referenten: Dr. Ingmar Etzersdorfer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 490,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Anpassungs- und Handlungsbedarf aufgrund der WGG-Novelle 2019
  • Erstellung von Mietverträgen unter Beachtung des Transparenzgebotes nach § 6 Abs. 3 KSchG und § 879 Abs. 3 ABGB
  • Unbedingt notwendiger/ratsamer Inhalt von WGG-Mietverträgen
  • Rechtswirksame Vereinbarung unterschiedlicher Entgeltformen (kostendeckendes Entgelt nach § 14 Abs. 1 WGG, § 13 Abs. 5 WGG, § 13 Abs. 6 WGG, § 14 Abs. 7a)
  • Gesetzliche / Vertragliche Anpassung von Entgelten
  • Vereinbarung von Fixpreisen
  • Tragung von Prämien bei Glasbruch-, Sturmschaden- und weiteren Versicherungen
  • Vereinbarung von Kündigungsgründen, insb. bei Verstößen gegen Bestimmungen von Wohnbauförderungsgesetzen
  • Verzicht auf Aufwandersatz und dessen Grenzen
  • Einschränkung des Verwendungszweckes des Mietgegenstandes (Wohnung / Geschäftsräume) und deren Grenzen
  • USt – rechtliche Anforderungen an Mietverträge nach dem 1. StabilitätsG 2012
  • Finanzierungsbeiträge / Anforderungen nach dem BTVG
  • Zustimmung zur Verarbeitung von Daten und notwendige Informationen nach der DSGVO
  • Übergabetermine (Erstbezug)
  • Konventionalstrafen bei verspäteter / vertragswidriger Rückgabe
  • Rechtliche Grundlagen zu den verschiedenen Themenbereichen einschließlich aktueller Judikaturanpassungs- und Handlungsbedarf nach der WGG-Novelle 2019 
  • „Textbausteine” und Musterformulierungen zu unterschiedlichen Regelungsinhalten für die Praxis: Was gilt wann? Was ist wann zu beachten?
  • Rechtssicherheit bei der Vertragsgestaltung und Vermeidung potenziell kostspieliger Fehler
  • Informationsvorsprung vom Mitautor des MANZSCHEN Kurzkommentars Miet- und Wohnrecht
  • Mitarbeitende von gemeinnützigen Bauvereinigungen
  • Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • Notare, Notarsubstitute, NO-Kandidaten
  • Hausverwalter
  • Mitarbeitende von Mieter- und Konsumentenberatungsorganisationen
  • Mitarbeitende der Immobilienabteilungen von ­Banken, Versicherungen und Behörden
  • Investoren und deren Berater
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

10.12.2019 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
395 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
490 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben