Menu Search
mask

Wirtschaftliche Abbruchreife von Gebäuden gem. Wr. BO-Novelle 2018

Erfordernisse und Voraussetzungen einer Abbruchbewilligung sowie behördenrechtliche Verfahren

Referenten: Arch. DI Julia Neuruhrer / Architekt Baumeister DI Roland Popp / DI Ingrid Scheibenecker und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Rechtliche Grundlagen und Voraussetzungen zur Erlangung einer Abbruchbewilligung 
    • Regelungen in der Bauordnung für Wien hinsichtlich des Abbruchs von Bauwerken
    • Behördenverfahren in Bezug auf den Abbruch von Bauwerken
    • Zuständigkeiten und Beurteilungen der Behörden MA 37, MA 19 und MA 25 im Zusammenhang mit dem Abbruch von Gebäuden
  • Technische Unterlagen und Erhebungen zur Ermittlung der wirtschaftlichen Abbruchreife
    • Bestandserhebung Stufe 3 lt. „Leitfaden zur OIB-Richtlinie 1” 
    • Ingenieurbefund, Mauerwerksgutachten
    • Konzept für die Erhaltungsarbeiten
    • Planunterlagung in Einreichplanqualität über die notwendigen Sanierungsarbeiten
    • Leistungsverzeichnis für die erforderlichen Erhaltungsarbeiten
    • Erforderliche Einreichunterlagen im Detail
  • Gutachten über die wirtschaftliche Abbruchreife 
    • Grundlagen und Bewertungsvoraussetzungen
    • Ermittlung des Bodenwertes/Ertragswertes der Liegenschaft, des Kostenaufwands der Sanierung sowie des Deckungsfehlbetrags zur Beurteilung der wirtschaftlichen Abbruchreife
  • Beispiele aus der Praxis / Erfahrungsberichte
  • Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen zur Erlangung einer Abbruchbewilligung 
  • Wie laufen Behördenverfahren bei erforderlichen Abbruchbewilligungen ab?
  • Welche technischen Erhebungen sind für die Ermittlung der wirtschaftlichen Abbruchreife relevant? 
  • Aufbau & Inhalt eines entsprechenden Gutachtens 
  • Inkl. Fallbeispiele aus der Praxis und Erfahrungsberichten von Behördenverfahren!
  • Ziviltechniker | Baumeister | Projektentwickler
  • Sachverständige | Bauträger | (Zins-)Hausbesitzer
  • Gebäudeinhaber | Immobilienmakler | Immobilienverwalter | Rechtsanwälte
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

29.01.2020 / 15:00-20:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
335 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
350 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
380 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben