Menu Search
mask

Wohnungseigentumsrecht für Fortgeschrittene und SpezialistInnen - Exklusives Wissens-Update & Wellness

Neue Judikatur zur Nichtigkeit von WE-Begründung

Referenten: Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 490,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Programm 3. Tag

  • Wohnungseigentumsrecht
    • Begründung des Wohnungseigentums
    • Wohnungseigentum an allen Objekten
    • Wohnungseigentumsfähige Objekte (auch Abstellplätze)
    • Verwaltungsvorschriften
    • Eigentümerpartnerschaft
    • Ordentliche / außerordentliche Verwaltung
    • Verfügungsrechte der Wohnungseigentümer
    • Minderheitsrechte
    • Eigentümervertreter
    • Beschlussfassungsregeln / Rücklage / Vorzugspfandrecht
    • Schlüsselvereinbarungen (Verteilung der Aufwendungen, Abrechnungseinheiten, Abstimmungseinheiten)
    • Benützungsregelungen
    • Neueste Judikatur sowie Entwicklungen & Tendenzen in der Rechtsprechung und Vorhaben des Gesetzgebers

Kombinieren Sie Wellness mit Ihrer persönlichen Weiterbildung in exklusiver Atmosphäre!
In einer der schönsten Gegenden Österreichs – Pörtschach am Wörthersee – bietet Ihnen unser Experte Univ.-Prof. Dr. ­Vonkilch die Möglichkeit, sich fernab vom Berufsalltag an 3 Tagen ein umfassendes Update im Miet- & Wohnungs­eigentumsrecht zu verschaffen. Das exklusive Resort Hotel Das Werzer's Pörtschach bietet die optimalen ­Voraussetzungen für Ihre Top-­Weiterbildung in Verbindung mit einem abwechslungsreichen und entspannenden Aufenthalt. Die einmalige Atmosphäre schafft Raum für neue Ideen und Lösungen! Informieren Sie sich an insgesamt 3 Tagen zu ­Spezialthemen des WEG und MRG und holen Sie sich von DEM Experten Tipps & Tricks für Ihre Praxis. Bei Bedarf sind die Teile MRG und WEG auch getrennt buchbar.

Mietrecht – 2-tägig
Ausgehend von einem Überblick über die gesetzlichen Rahmenbedingungen im MRG und ABGB werden Sie über die ­aktuellen mietrechtlichen Neuerungen der letzten Jahre informiert. Insbesondere geht Univ.-Prof. Dr. Vonkilch auch auf die Konsequenzen ein, die die Barrierefreiheit von Gebäuden per 1.1.2016 für das Mietrecht, insbes. bei bereits laufenden Mietverhältnissen, mit sich bringt sowie auf die umfassenden Rechtsänderungen per 1.1.2016 für Mietverträge mit gemeinnützigen Bauvereinigungen. Informieren Sie sich umfassend über den ­aktuellen Stand im Mietrecht und klären Sie im Dialog mit DEM Experten IHRE ­speziellen Fragen zu ALLEN mietrechtlichen Belangen.

Wohnungseingentumsrecht – 1-tägig
Hier steht eine vertiefende Darstellung sämtlicher Aspekte des Wohnungseigentumsrechts auf dem Programm. Unter Hinweis auf die jeweils aktuelle Judikatur des OGH werden z. B. Fragen der Wohnungseigentumsbegründung, der Beschlussfassung, der Rechtsstellung der Eigentümergemeinschaft, der Kostenverteilung sowie Rechte und Pflichten des Verwalters eingehend erörtert. Anhand zahlreicher Beispiele werden auch die Auswirkungen auf die tägliche Praxis beleuchtet. Gewinnen Sie SICHERHEIT bei ALLEN Fragen der Begründung und Verwaltung von Wohnungseigentum!

  • RechtsanwältInnen, RechtsanwaltsanwärterInnen, NotarInnen, NotariatskandidatInnen
  • HausverwalterInnen, Haus- & WohnungseigentümerInnen
  • Gemeinnützige Bauvereinigungen, ImmobilienmaklerInnen und -treuhänderInnen, WirtschaftstreuhänderInnen 
  • Banken, Versicherungen, Behörden, AnlageberaterInnen, Investoren und deren BeraterInnen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager / Teamleitung sj(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-22

Mobil: +43 699 11 50 47 51

Fax: +43 1 7138024-14

Werzer´s Hotel Resort Pörtschach
Werzer´s Hotel Resort Pörtschach
Werzerpromenade 8
9210 Pörtschach am Wörthersee

Tel: +43 4272 22 31

e-Mail: resort@werzers.at

www:  Werzer´s Hotel Resort Pörtschach

10.07.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
490 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
395 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben