Menu Search

Auswirkungen von Covid 19 / Coronavirus auf den Seminarbetrieb der ARS Akademie (Stand 27.04.2021):

Angesichts der aktuellen Lage in Österreich und den damit verbundenen behördlichen Maßnahmen hat die ARS Akademie beschlossen, ab Juni wieder teilweise Präsenz-Seminare aufzunehmen. Geplante Online-Seminare sowie JoursFixes mit hoher Teilnehmerzahl finden weiterhin im Virtual Classroom statt. 

Über aktuelle Entwicklungen benachrichtigen wir Sie aktiv und zeitgerecht mit den individuellen Informationen zu Ihrem jeweiligen Seminar.

 

Unsere Maßnahmen zu Ihrem Schutz

Die ARS Akademie bietet Ihnen berufliche Weiterbildung und Fachwissen auf höchstem Niveau – auch in Zeiten von COVID-19. Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Daher passen wir unsere Sicherheitsvorkehrungen im Hinblick auf COVID-19 tagesaktuell den behördlichen Ausführungsbestimmungen an.

Ihre Gesundheit, sowie die unserer Mitarbeiter, steht natürlich an erster Stelle: Daher achten wir bei der Raumplanung strengstens darauf, dass die maximale Teilnehmerzahl pro Raum bzw. Seminarebene – entsprechend der jeweils geltenden Regelungen – eingehalten und somit der Mindestabstand von 2 m gewährleistet werden kann. Zudem wird für die Seminare die Regelung der zugewiesenen Sitzplätze übernommen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der neuen gesetzlichen Regelungen die FFP2-Maske während des gesamten Seminars zu tragen ist. Wir bitten Sie eine Testbestätigung, die nicht älter als 48 Stunden ist, mitzubringen und am jeweiligen Teilnehmerplatz aufzubereiten. Sollten Sie vorab keine Möglichkeit haben sich testen zu lassen, kann im Seminarraum ein Selbsttest durchgeführt werden.

Wir appellieren hier an Ihre Eigenverantwortung – Ihnen und anderen gegenüber – und bitten Sie, dabei besonders auf Hygiene und den erforderlichen Abstand zu achten. 

Laden Sie unsere aktuellen Hygiene-Maßnahmen herunter

Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Präventionskonzept.

Details zu den geltenden Verordnungen finden Sie hier: 
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Rechtliches.html

Wir informieren Sie individuell &
kostenlos 01/ 713 80 240

Entdecken Sie jetzt die ARS Themenvielfalt von mehr als 1.200 verschiedenen Themen

Nehmen Sie sich einen Moment für Ihre Sicherheit

Ihr Besuch bei der ARS Akademie: Unser Hygiene-Knigge

Auch Ihr Verhalten trägt maßgeblich zu einem sicheren Umfeld bei. Folgende Verhaltensweisen gehören zu dem verpflichtenden Hygiene-Knigge der ARS Akademie:
(Vorbehaltlich tagesaktueller Änderungen)  

 

Tragen Sie eine FFP2-Maske
Zu Ihrem Schutz müssen alle Personen innerhalb der ARS Akademie eine FFP2-Maske tragen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit und legen Sie diese bereits vor dem Betreten der ARS Akademie an. Zusätzlich finden Sie auf allen Seminarebenen Masken in ausreichender Stückzahl. Auf dem zugewiesenen Sitzplatz während des gesamten Seminars sowie bei allen Wegen innerhalb der ARS Akademie ist die FFP2-Maske verpflichtend zu tragen. 


Halten Sie konsequente Handhygiene ein
Waschen Sie sich bzw. desinfizieren Sie Ihre Hände gründlich direkt nach dem Betreten der ARS Akademie sowie mehrmals im Laufe des Tages. Hierfür finden Sie auf den Seminarebenen mehrfach Desinfektionsmittel und Handwaschbecken mit Seife.

 

Halten Sie einen Mindestabstand von 2 m ein
Während der Seminare gewährleistet die Stellung der Teilnehmerplätze einen Abstand von mindestens 2 m. Bitte achten Sie daneben selbstständig auf das Einhalten des Mindestabstands.

 

Vermeiden Sie die Bildung von Gruppen
Wahren Sie auch während der Pausen, in Liften und bei Ihren Wegen durch die ARS Akademie den Mindestabstand von 2 m und vermeiden Sie die Bildung von Gruppierungen.

 

Achten Sie auf das Einhalten der Hustenetikette
Husten und niesen Sie in die Ellenbeuge bzw. ein Taschentuch. Nach Gebrauch eines Taschentuches ist dieses umgehend zu entsorgen, waschen Sie sich im Anschluss gründlich die Hände.

 

Vermeiden Sie Händeschütteln zur Begrüßung
Begrüßen Sie andere mit einem Lächeln! Vermeiden Sie Händeschütteln oder Umarmungen und achten Sie auf den Mindestabstand von 2 m.

 

Kommen Sie nur, wenn Sie sich gesund fühlen
Bleiben Sie bei Husten, Schnupfen und Fieber oder wenn Sie unwohl bzw. krank fühlen zu Hause und kontaktieren Sie Ihren Arzt. Damit helfen Sie, andere Teilnehmer vor einer möglichen Ansteckung zu schützen.

Falls Sie zu der Risikogruppe von COVID-19 zählen, liegt es in Ihrem eigenen Ermessen, ob Sie unsere Präsenzkurse besuchen können. Wir können in diesem Fall keine Haftung übernehmen.


Um Sie bestmöglich zu schützen, werden unsere Räume in stark verkürzten Reinigungsintervallen gesäubert und alle Räume regelmäßig gut durchgelüftet. Allgemein genutzte Gegenstände, wie Knöpfe im Lift, werden regelmäßig desinfiziert. 

Nach oben